Perfekt zum Musikhören

Da ich tagtäglich die öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus und Bahn benutze, habe ich jeden Tag das gleiche Problem: Selbst Musikhören wird durch die Mitfahrer gestört. Von Musikgenuss kann keine Rede sein. Meine Kopfhörer lassen die Umgebungsgeräusche so stark durch, dass ich meine Musik nicht genießen kann. Lauterstellen ist auch keine Option. Und so höre ich tagein tagaus einen wilden Misch-Masch aus Fahrgeräuschen der Bahn, den Gesprächen der anderen Fahrgästen und meiner Musik – die ich eigentlich genießen wollte. Da kommt dann wirklich keine Freude auf.

ColorSplashFast noch schlimmer ist es, wenn man mal im Bus telefonieren muss, da man den Anrufer hier noch schlechter versteht. Und für meinen Job, ist das teils mehr als unpraktisch, da ich sehr auf Anrufe angewiesen bin und diese auch schnell und richtig beantworten muss. Und was passiert, wenn man den Gegenüber nicht versteht? Man redet lauter bis das Reden zu einem Schreien mutiert.

Die Außengeräusche stören meine Konzentration. Deswegen habe ich es aufgegeben in den öffentlichen Verkehrsmitteln Musik hören zu wollen, oder gar zu telefonieren. Es ist schlicht und einfach vollkommen unmöglich!

Nun hat mich das aber natürlich sehr gestört und ich habe im Internet (in dem man ja fast alles findet) nach einer Lösung für mein Problem gesucht. Und nach einiger Suche bin ich auf Noise Cancelling Kopfhörer gestoßen. Diese sollen anscheinend die Außengeräusche durch ihre Elektronik herausfiltern bzw. überlagern. Dies soll mit musikalischer Begleitung aber auch ohne funktionieren. Perfekt dachte ich mir, nur wollte ich mir nicht sofort welche kaufen, da ich ja noch gar nicht wusste, ob das so funktionieren würde wie im Internet versprochen.
Deswegen überlegte ich kurz, und rief dann einen meiner Freunde an, der ein totaler Musik und Audio-Fan ist. Ich fragte ihn, ob er Erfahrung mit der Noise Cancelling Technik habe und solche Kopfhörer besitzen würde. Das tat er auch.
Am nächsten Tag für ich dann bei ihm vorbei, um mir die Kopfhörer für einige Tage auszuleihen. Da ich sowieso mit der Bahn gekommen war, hatte ich auch gleich auch das perfekte Testumfeld. Ich schloss die Kopfhörer an mein Smartphone an und setze sie auf. Das Abspielen der Musik klang dann noch besser als ich erwartet hatte. Es gab keinerlei Außengeräusche mehr die mein Hörvergnügen beeinträchtigten. Ich hörte meine Musik wirklich angenehm und klar – wie ich das normalerweise nur von zu Hause gewohnt bin.
Nachdem ich eine Weile Musik gehört hatte, testete ich auch mal das Telefonieren. Auch das klappte mit einer erstaunlich guten Qualität. Die einzige Qualitätseinbuße, die mir aufgefallen ist, schiebe ich einmal auf den manchmal schlechten Handyempfang. Dafür können natürlich die Kopfhörer aber nichts.

Nachdem ich nun also die Soundqualität getestet hatte, schaltete ich die Musik ab, um zu sehen, ob die Kopfhörer auch jetzt noch eine ruhige Atmosphäre schaffen könnten. Und das gelang ihnen auch ohne Probleme. Es war äußerst ruhig, was ich außerordentlich begrüßte. So überzeugt, kaufte ich mir gleich am nächsten Tag, meine eigenen, die ich nun nicht mehr missen möchte.